Blog

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Aktuelles - Projekte - Blog

In dem Blog werden wir in unregelmäßigen Abständen unsere Projekte, neue Produkte und weitere aktuelle Ereignisse in Form von Berichten veröffentlichen.

Veröffentlicht am von

Anfertigen eines Bronzecolliers in Form einer Gehängefibel

Ich beschäftige mich gerade mit dem Anfertigen der keltischen Kleidung und dazu gehören ebenfalls Fibel.

Anhand der Gehängefibel aus Wilzhofen habe ich eine Gehängefibel mit Klapperblechen gefertigt. Dabei ist auch eine Idee gekommen, dass diese Form sehr gut für einen modernen Schmuckstück geiignet wäre.

Und dann habe ich ein Bronzecollier in Form einer Gehängefibel gemacht.

Mit dem Schmuckstück tragen Sie ein Stück Geschichte mit.

Einige Fotos von der Fertigung:

041

047

068

081

099

122

004

Man kann das Collier bereits im Shop kaufen oder die Gehängefibel - mit Nadelbefestigung

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Färben mit Waid

Ich möchte mein Garten auch als ein Färbegarten in naher Zukunft intensiver nutzen.

Es ist mir gelungen einige Färbepflanzen erfolgreich einzupflanzen. Dazu zählt unter anderem der Färberwaid.

018

Hier steht der Färberwaid in voller Blüte.

Letzten Sommer habe ich ein paar eher weniger erfolgreiche Versuche mit Waid zu Färben oder aus den Waidblätter den Farbpigment zu extrahieren, unternommen.

Erst vor kurzem habe ich noch ein paar kleine Waidpflanzen im Garten entdeckt und mich entschlossen noch einmal mit den Blätter zu Färben.

001

Ich habe alle gefundene Blätter gesammelt, zerkleinert und eingewässert.

011

Dann wurde die Brühe erwärmt und Natriumhydrosulfit zugefügt

017

Dann wurde gerührt und durch das Einschlagen der Luft, entstand ein bläulicher Schaum

025

Für Färbeversuch habe ich weißes und gelbes (mit Färberkamille gefärbt) Wollgarn genommen

029

schon nach einigen Minuten in der Brühe hat sich das Garn verfärbt

050

die Oxidation hat weiter gewirkt und das Farbergebnis hat sich schnell verändert

053

Durch mehrfaches Eintauchen in die Färbebrühe hat sich die Farbe intensiviert

079

077

Ich warte ob mein Färberwaid im Frühjahr wieder wächst.

Die gesammelten Samen werden neu eingesät und ich hoffe etwas mehr Farbergebnisse zu erreichen

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Kurse / Kreativurlaub

Wir haben schon vor einiger Zeit unsere Kurse in den Onlineshop reingestellt. Damit ist die Buchung einfacher.

 

Die Kurse können direkt in dem Onlineshop gebucht werden. Nach dem Kauf (der Kauf erfolgt genauso wie bei allen Produkten aus dem Shop) verschicken wir eine Rechnung und nach der Bezahlung eine Teilnahmebestätigung.

Wir bieten Kurse zu

Lederbearbeitung, Brettchenweben, Emaillieren, Nähen der historischen Kleidung, Bronzeguss, Wirework - Drahtschmuck.

Alle Infos  findet man unter Kreativkurse - Workshops.

Bei einzelnen Kursen kann man in der Auswahl einen Termin aussuchen. Sollten Sie keine passende Termine finden und an einem Kurs Interesse haben, kontaktieren Sie uns. Wir können auch andere Termine anbieten.

 

Seit kurzem kann man auch unseren kurzen Kreativurlaub direkt in dem Onlineshop buchen. Infos zu dem Kreativurlaub gibt es unter Kreativurlaub.

Hier gilt es zu den Terminen das Gleiche wie bei den Kursen. Finden Sie kein passendes Termin, kontaktieren Sie uns.

Wir würden uns freuen Euch bei einem Kurs oder in einem Kreativurlaub in der Bockschen Werkstatt persönlich begrüßen zu dürfen.

Renata, Theresa und Fritz

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuer/alter Werbeauftritt

Vieleicht ist es schon jemandem aufgefallen, unser Werbeauftritt hat sich verändert.

Die Betreuung vom Onlineshop und der Homepage und zeitweise doppelt eingestellte Informationen sind für mich mit der Zeit verwirrend und mühsam geworden.

Schon seit langem war eine neue - etwas schöner gestaltete und zeitgemäßere - Homepage fällig.

Eigentlich sollte die schon letzten Winter gemacht werden.

Es ist aber Einiges anders geworden und vielleicht war es auch gut so.

Irgendwann ist mir nämlich die Idee gekommen, vielleicht wäre es besser Alles zusammenzubringen, die Homepage und den Onlineshop.

Und jetzt ist es für mich sehr praktisch, ich hoffe für unsere Besucher, Nutzer ebenfalls.

Ich hoffe, dass Euch diese Zusammenstellung gefällt und Ihr Euch gut zurecht findet.

Bis bald Renata

 

P:S: Die Kommentare kann ab sofort jeder schreiben und nicht nur registrierete Benutzer, also wenn wer möchte, dann würde es mich freuen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wir sind sooo teuer!

Wir sind sooo teuer! Oder vielleicht doch nicht?!

 

Die Inspiration zu diesem Eintrag ist durch all jene entstanden, die Kommentare geäußert haben wie „Pfff, das ist ja urteuer!“ oder „Boah, die sind ja  richtig teuer, das kriegen wir wo anders billiger!“ oder auch „Um die Hälfte nehm ichs!“.

Ja, unsere Produkte mögen vielleicht im Vergleich zu ‚billigsdorfer’ Modehäusern, sowie Schmuckgeschäften und ‚Mittelalteronlineshops’ usw. teuer erscheinen, allerdings gibt es zwischen uns und diesen riesige Unterschiede.

Erstens entsteht bei uns alles (ausgeschlossen Material und Werkzeug) in unseren Händen. Dies sind zusammengerechnet sechs Hände, die diese Produkte anfertigen und ja es sind wirklich unsere Hände und keine Maschinen, wo man nur ein paar Knöpfe drücken muss.

Bei uns heißt handgefertigt auch wirklich das was es ursprünglich geheißen hat, wir verwenden als das wichtigste Werkzeug immer noch unsere Hände - wir sind HAND - WERKER.

Als Beispiele können Sie sich die Fotogalerien ansehen anhand derer wir z.B. zeigen wie eine Lederfeder oder ein Beutelbuch bei uns in der Werkstatt entsteht.

Die Handarbiet braucht aber Zeit. Es kommt Einiges an Arbeitszeit zusammen und anstatt zum Beispiel über hundert von Gürteln innerhalb eines Arbeitstages mit Maschinen zu produzieren, benötigen wir je nach Aufwändigkeit für EINEN! punzierten Ledergürtel ein bis zwei Tage!

Für einen solchen Gürtel verlangen wir je nach Muster zwischen 25 € bis 66 €. Da ist aber auch das Material, Steuer, Betriebskosten usw. enthalten. Wieviel macht der Reingewinn aus, kann sich jeder versuchen auszurechnen.

Als nächsten Punkt möchten wir anführen, dass wir KEINE Händler sind und somit jeder sicher gehen kann, dass bei unseren Produkten KEINE Kinderarbeit involviert ist. Dies kann man leider heutzutage nur noch selten mit Sicherheit sagen, da fast überall Kinderarbeit eine Rolle spielt und wenn Kinder mal nicht involviert sind, dann muss man sich vor Augen halten, dass noch immer auch Erwachsene auf übelste Art und Weise ausgebeutet werden und unter schlechtesten Bedingungen mit geringstem Lohn, arbeiten müssen.

Sie können auch gerne bei uns vorbeischauen und uns bei der Arbeit zusehen und sich dadurch versichern, dass bei uns alle Produkte mit unseren insgesamt sechs Händen gefertigt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt: unsere Produkte halten jahrelang!

Ein nettes Kommentar diesbezüglich gab mal ein Bekannter und Kunde von uns ab, das ca. folgendermaßen lautete:

„Also das ist wirklich unglaublich! Diesen Lederbeutel habe ich bei euch vor acht Jahren gekauft und er hält noch immer. Ihr müsst in eure Produkte echt mal Fehler einbauen, sonst müssen sich die Leute ja nie Sachen nachkaufen. (So macht man ja kein Geld)“

Der Grund dafür ist es ganz einfach, bei uns gibt es QUALITÄT!

Wenn wir etwas anfertigen, dann so, dass es dem neuen Besitzer über Jahre Freude bereiten kann. Wir verwenden hochwertige Materialien und da wir alles selber mit unseren Händen machen, können wir auch gleich während der Arbeit kontrollieren..

Es lohnt sich für Qualität mal mehr auszugeben, wenn man sich nicht andauernd das Gleiche nochmals kaufen will.

Als Beispiel: ein Gürtel um ein paar Euro hat sich nach einer Woche zerlegt (das ist wirklich passiert, nämlich dem Freund von der Theresa), dann muss man sich einen neuen kaufen, der dann auch recht schnell kaputt geht, naja und dann kommt der nächste und der nächste usw. Irgendwann hat man wahrscheinlich mehr ausgegeben als wenn man einfach vom Anfang an etwas mehr in die Qualität investiert hätte.

Wir sind keine Befürworter der Wegwerfgesselschaft, für uns zählt die Qualität!

Weiters bedenke man die Zeit, die wir investieren mussten und müssen, um uns alles anzueignen und immer wieder unser Wissen über die Techniken oder die Quellen für die historischen Produkte zu erweitern.

Was auch nicht zu vergessen ist, bei uns erhält jeder Informationen und Beratung (welche Kleidung für welche Epoche richtig ist, belegt mit Funden und Abbildungen oder welche Gestaltung ein Ledereinband haben könnte uvm.),

Eine persönliche, umfangreiche Beratung bekommt man heute immer seltener. Wir nehmen uns einfach Zeit für Sie und Ihre Wünsche.

Das sind jetzt mal nur einige Hauptpunkte, die wir bei diesem Thema ansprechen wollten.


Also es möge nun jeder für sich entscheiden, ob wir nun wirklich soooooooo teuer sind oder vielleicht doch nicht.

 

Renata, Theresa und Fritz

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Einzigartige Geschenksideen!

Was schenkt man der Familie oder Freunden zu besonderen Anlässen, als ein Dankeschön, als ein Zeichen der Liebe oder vielleicht auch einfach mal so, als nette Geste?

Diese Frage stellen auch wir uns immer und immer wieder.

Die bevorstehende Weihnachtszeit, ist für Viele auch die Zeit des Schenkens und der Suche nach dem passenden Geschenk, genauso auch für uns.

Nachdem wir aber nicht viel von gedankenlosen Geschenken und irgendwelchen Staubfänger halten, sondern immer etwas Besonderes schenken wollen, das vom Herzen kommt, nutzen wir unsere Fertigkeiten im Handwerk und "basteln" für unsere Familie und Freunde.

Es soll ja etwas werden, das nicht gleich umgetauscht wird oder einfach in einer Ecke landet und schnell vergessen ist.

Da wir sehr viele Möglichkeiten zur Verfügung haben, können wir jedes Geschenk individuell gestalten und an die beschenkte Person anpassen.

 

Hier möchten wir Euch einige unseren Geschenksideen zeigen, die wir dieses Jahr gefertigt und entweder uns gegenseitig oder anderen lieben Menschen gerschenkt haben:

  • punziertes Handytascherl aus Leder 

handytasche_renata.jpg

  • mit Initialen verziertes Kalendereinband 

101_2737.JPG

  • Emailscheibe in Form der Himmelscheibe von Nebra

DSCN0662.jpg

  • Bilderrahmen aus Leder mit dem punzierten Rammsteinlogo

DSCN2087.JPG

  • Lederetui für Zigaretten mit einem punzierten Thorshammer

zigarettenetui_thorshammer.jpg

  • Lederarmband und Ledergürtel mit Bezug auf Rammstein, für einen großen Rammsteinfan

DSCN1830.JPG

guertel_rammstein.jpg

 

Jetzt hören wir aber mit der Liste auf, weil diese ewig lang weitergehen könnte,  jedes Jahr kommen einige weitere Geschenke dazu und diese werden zum Teil täglich verwendet.

 

Geschenke können einzigartig werden. Wenn man vom Herzen schenkt, denkt man nach und findet für jede Person etwas, das dem Geschmack, Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Also genug von gedankenlosem Schnickschnack und her mit den liebevollen und einzigartigen Geschenken.

Wer keine Zeit oder keine Möglichkeiten hat selbst die Geschenke für seine Lieben anzufertigen, kann sich an uns wenden.

Wir können Euch dabei helfen Ihren Lieben wundervolle Geschenke zu machen. Es reicht eine gute Idee, die Umsetzung können wir übernehmen

Renata, Theresa und Fritz

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Warum ein Blog?

Ich habe lange überlegt, soll ein Blog in einen Onlineshop rein?

Jetzt ist die Entscheidung gefallen, es kommt hier doch ein Blog.

Bloggen ist modisch geworden und für viele aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Ich stehe allen Sozial Networks´s oder Foren sehr kritisch gegenüber. Deshalb könnt Ihr auf unseren Seiten vergebens nach dem "Hochzeig Daumen" mit "Gefällt mir" suchen. Auch eigene Seite der Bockschen Werkstatt findet man auf Facebook oder Ähnlichem nicht, vielleicht eine Verlinkung, von der ich nichts weiß.

Aber ein Blog hat doch Vorteile in einem Onlineshop und vor allem in einem solchen Onlineshop, wo wir Alles selbst anfertigen.

Der Blog zeigt uns als Menschen, wie wir arbeiten, was uns bewegt oder interessiert.

Die Informationen in dem Onlineshop versuche ich sachlich zu gestalten aber im Blog kann ich freier und emotionaler werden, eben mehr menschlich.

Falls wer mag, kann hier öfters vorbei schauen. Ich kann nicht garantieren wie oft ich etwas schreiben werde, je nach Lust, Zeit und Laune.

Registrierte Benutzer dürfen gerne auch Kommentare hinterlassen.

Bis zum nächsten Mal

Renata

Gesamten Beitrag lesen