Wir sind sooo teuer!

Veröffentlicht am von

Wir sind sooo teuer!

Wir sind sooo teuer! Oder vielleicht doch nicht?!

 

Die Inspiration zu diesem Eintrag ist durch all jene entstanden, die Kommentare geäußert haben wie „Pfff, das ist ja urteuer!“ oder „Boah, die sind ja  richtig teuer, das kriegen wir wo anders billiger!“ oder auch „Um die Hälfte nehm ichs!“.

Ja, unsere Produkte mögen vielleicht im Vergleich zu ‚billigsdorfer’ Modehäusern, sowie Schmuckgeschäften und ‚Mittelalteronlineshops’ usw. teuer erscheinen, allerdings gibt es zwischen uns und diesen riesige Unterschiede.

Erstens entsteht bei uns alles (ausgeschlossen Material und Werkzeug) in unseren Händen. Dies sind zusammengerechnet sechs Hände, die diese Produkte anfertigen und ja es sind wirklich unsere Hände und keine Maschinen, wo man nur ein paar Knöpfe drücken muss.

Bei uns heißt handgefertigt auch wirklich das was es ursprünglich geheißen hat, wir verwenden als das wichtigste Werkzeug immer noch unsere Hände - wir sind HAND - WERKER.

Als Beispiele können Sie sich die Fotogalerien ansehen anhand derer wir z.B. zeigen wie eine Lederfeder oder ein Beutelbuch bei uns in der Werkstatt entsteht.

Die Handarbiet braucht aber Zeit. Es kommt Einiges an Arbeitszeit zusammen und anstatt zum Beispiel über hundert von Gürteln innerhalb eines Arbeitstages mit Maschinen zu produzieren, benötigen wir je nach Aufwändigkeit für EINEN! punzierten Ledergürtel ein bis zwei Tage!

Für einen solchen Gürtel verlangen wir je nach Muster zwischen 25 € bis 66 €. Da ist aber auch das Material, Steuer, Betriebskosten usw. enthalten. Wieviel macht der Reingewinn aus, kann sich jeder versuchen auszurechnen.

Als nächsten Punkt möchten wir anführen, dass wir KEINE Händler sind und somit jeder sicher gehen kann, dass bei unseren Produkten KEINE Kinderarbeit involviert ist. Dies kann man leider heutzutage nur noch selten mit Sicherheit sagen, da fast überall Kinderarbeit eine Rolle spielt und wenn Kinder mal nicht involviert sind, dann muss man sich vor Augen halten, dass noch immer auch Erwachsene auf übelste Art und Weise ausgebeutet werden und unter schlechtesten Bedingungen mit geringstem Lohn, arbeiten müssen.

Sie können auch gerne bei uns vorbeischauen und uns bei der Arbeit zusehen und sich dadurch versichern, dass bei uns alle Produkte mit unseren insgesamt sechs Händen gefertigt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt: unsere Produkte halten jahrelang!

Ein nettes Kommentar diesbezüglich gab mal ein Bekannter und Kunde von uns ab, das ca. folgendermaßen lautete:

„Also das ist wirklich unglaublich! Diesen Lederbeutel habe ich bei euch vor acht Jahren gekauft und er hält noch immer. Ihr müsst in eure Produkte echt mal Fehler einbauen, sonst müssen sich die Leute ja nie Sachen nachkaufen. (So macht man ja kein Geld)“

Der Grund dafür ist es ganz einfach, bei uns gibt es QUALITÄT!

Wenn wir etwas anfertigen, dann so, dass es dem neuen Besitzer über Jahre Freude bereiten kann. Wir verwenden hochwertige Materialien und da wir alles selber mit unseren Händen machen, können wir auch gleich während der Arbeit kontrollieren..

Es lohnt sich für Qualität mal mehr auszugeben, wenn man sich nicht andauernd das Gleiche nochmals kaufen will.

Als Beispiel: ein Gürtel um ein paar Euro hat sich nach einer Woche zerlegt (das ist wirklich passiert, nämlich dem Freund von der Theresa), dann muss man sich einen neuen kaufen, der dann auch recht schnell kaputt geht, naja und dann kommt der nächste und der nächste usw. Irgendwann hat man wahrscheinlich mehr ausgegeben als wenn man einfach vom Anfang an etwas mehr in die Qualität investiert hätte.

Wir sind keine Befürworter der Wegwerfgesselschaft, für uns zählt die Qualität!

Weiters bedenke man die Zeit, die wir investieren mussten und müssen, um uns alles anzueignen und immer wieder unser Wissen über die Techniken oder die Quellen für die historischen Produkte zu erweitern.

Was auch nicht zu vergessen ist, bei uns erhält jeder Informationen und Beratung (welche Kleidung für welche Epoche richtig ist, belegt mit Funden und Abbildungen oder welche Gestaltung ein Ledereinband haben könnte uvm.),

Eine persönliche, umfangreiche Beratung bekommt man heute immer seltener. Wir nehmen uns einfach Zeit für Sie und Ihre Wünsche.

Das sind jetzt mal nur einige Hauptpunkte, die wir bei diesem Thema ansprechen wollten.


Also es möge nun jeder für sich entscheiden, ob wir nun wirklich soooooooo teuer sind oder vielleicht doch nicht.

 

Renata, Theresa und Fritz

Kommentare: 2

Kommentare: 2

Gast |
AW: Wir sind sooo teuer!
das preis leistungsverhältnis bei euch ist richtig ich kenne eure arbeiten und die sind einzigartig in den materialien und der verarbeitung
Gast |
AW: Wir sind sooo teuer!
Liebe Renata, Therese und Fritz,
ihr habt absolut Recht, auch ich bin eine Handwerkerin und natürlich bekommt man die Produkte die wir selber herstellen auch für einen Appel und ein Ei. Aber auch in unserer Qualtität? Mit einer ausführlichen Beratung? Und vor Allem, so wie der Kunde es sich wünscht? Größe, Farbe, Material, mit und ohne Monogramm oder auch eigenem Logo? Natürlich nicht, es wird minderwertiges und hauchdünnes Leder genommen, auf die Schnelle zusammengklöppelt und dann auf den Markt geworfen.
Macht weiter so, unsere Kunden wissen unsere Arbeit zu würdigen und erfreuen sich jahrelang an unseren Produkten.

Viele Grüße
Petra Brink - www.bikerwallets.de
Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren