Schilddornschnalle verzinnt

Artikel-Nr.: BW00288


innerhalb 5 - 10 Tagen lieferbar

120,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Versand Österreich, überlang, Versand EU überlang, Kursbuchung, Versand Brief - EU und Rest Europa, Versand Brief - außerhalb Europa, Versand Paket - EU, Versand Paket - Europa (nicht EU), Versand Paket - außerhalb Europa (Zone 3), Versand Paket - außerhalb Europa (Zone 4), Versand Paket - außerhalb Europa (Zone 5), Versand Brief - Österreich, Versand Paket - Österreich, Expressversand EU (Zone 1a - angrenzend an Ö) - EMS

Eine der typischen Formen von Schnallen im Frühmittelalter (5 - 7 Jhd.) bei den Alamannen, Bayuwaren, Langobarden. Die Schnalle und der Dorn sind als massiver Bronzeguß ausgeführt (die Bronzelegiereung entspricht der historischen Zusammensetzung, 92 % Kupfer und 8 % Zinn) und noch zusätzlich verzinnt. Der Gürtel wird nicht durch die Schnalle durchgezogen sondern mit einer Schlaufe (wie auf unserem Bild) befestigt. Man kann auch den Gürtelriemen mittels zwei nebeneinander liegenden Löcher direkt mit dem Dorn schließen. Als Vorlage diente uns ein Fund aus Basel.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Gürtel und Zubehör